Neues Parisvideo angeblich, wird gemunkelt

flesh2.jpg

Internetblubbergerüchte kursieren wonach es eine neue Videoaufzeichnung von Frau Paris beim Sex gibt. Genaues weiss man nicht. Die Website „mediatakeout.com“ will sogar den Sex-Partner der Hotelerbin erkannt haben. Es wird vermutet, dass es sich um XXX handelt (Name geändert). Die Anwälte von Frau Paris haben eine Einstweilige-Verfügung durchgesetzt. Und das ist auch richtig so. Und jetzt eine Frage an Rechtskundige: Wer kann mir erklären wie das geht, dass man ein Video veröffentlicht und damit Geld verdient inklusiver echter traditioneller Vertriebswege (Porno-Großhandel) – ohne die Einwilligung des Hauptprotagonisten? Unternehmenssitz auf einer Bohrinsel? Versteh das wirklich nicht.
Bild: Symbolbild

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: