googel bumsen

Genau! Es sollte endlich mal jemand googel bumsen*. Nicht „bumsen“ googeln, sowieso nicht googlen. Schluß mit der Anpassung an den lieben Todesstern mit bunter Mitarbeiterkantine: Ab jetzt wird zurückgebumst! Äh, aber wo fängt man da an? Klar man muss dieses unterirdische Serverversteck finden und…bumsen. Und bis dahin einfach nicht mehr benutzen. Das geht ja garnicht. Also einfach weiterbumsen, googel, ja.

* ausserdem gestern gesucht und hierhergekommen: den penis meines hundes

6 Antworten to “googel bumsen”

  1. » Googel Mystery 3 SeoNomic - Googel erklärt, Googel sein Wert Says:

    […] Ein Googel Beitrag zum Thema googel bumsen […]

  2. goggelhahn Says:

    idiot

  3. eminem alias marchel madersen Says:

    oh not googel fuckin!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  4. lkjhggfddr Says:

    fick dich

  5. hans Says:

    geile idee!
    gratulation zur super position beim begriff „googel“

  6. Daniel Says:

    super

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: