Archive for the ‘Design’ Category

Unsere Dita wird und baut Wonderbra

Januar 23, 2008
Dita wird erstmal Wonderbra Modell und bekommt dann eine eigene Wonderbra-Wäsche-Linie, die in limitierter Auflage vertrieben wird. Die exklusive Kollektion soll von ihren typischen Vierziger-Jahre-Dessous inspiriert sein. Unsere Dita: „Ich hoffe, dass ich mit dieser Linie meine Leidenschaft für schöne, tragbare Lingerie teilen kann, und die Dessous einen Hauch von Glamour in den Alltag der Leute bringen“. Fotos gibts noch keine.

Action-Horst (12): Das Weltbett

Januar 14, 2008

womanmask.jpgMusik aus dem wasserdichten Radio: I cant stop this feeling anymore lalala. Die hübsche Studentin schälte sich hastig aus ihren Kleidern und lief mit nackten Füßen ins Bad Nr.3, um zu duschen. Bevor sie ihre prächtige Haarfülle unter eine dieser praktischen Badehauben stopfte, betrachtete sie sich wohlgefällig in ihrem großen Körperspiegel: jung, geschmeidig, herrlicher Busen, aufregend enge Taille (sog. „Wespentaille“), schwellende Hüften, schicke Beine. Irgendwas hatte sie vergessen…. Aber was? Dann genoss sie die nadelfeinen Strahlen der Brause, die auf ihrer Pfirsichhaut auftrafen, um dort in abertausend kleine Wassermoleküle zu zerplatzen. (more…)

Plastic-Reduction

Dezember 29, 2007

kunstfick1.jpg

#1: Hier bin ich

kunstfick2.jpg

#2: Versöhnung

kunstfick3.jpg

#3: Teenage-Rebellion
(more…)

Zukunftstrend Hyperbreast?

Dezember 17, 2007

hyperbreasts.jpg

Gesehen auf: nextnature.net

Item der Woche

August 19, 2007

action-man1.jpg

Hotdog

April 23, 2007

hotdog1.jpg

Ich hatte mal einen Hund, einen Corgi, der mangels Hundefrau seine tägliche Onanie perfektioniert hatte, indem er sich seine Decke (von uns nur „seine Freundin“ genannt) so kunstvoll zurecht drapierte, dass sie einen Moment lang im Raum stand. Zwischen seiner Deckenvögelei musste er das Drapieren noch so zwei- dreimal wiederholen, dann brach er hechelnd und glückseelig zusammen und gönnte sich ein kurzes Nickerechen nach dem Fickerchen. Weil die meisten Single-Köter zweifelsohne nicht das Geschick MEINES Hundes (Gott hab ihn seelig!) haben, gibts nun eine Gummibumspuppe in Hundeform. Ihr Name nicht Hotdog, aber fast: Hotdoll. (more…)

Gratulation: Vivienne Westwood

April 8, 2007

Riesensexmaschine.de gratuliert Vivienne Westwood, auf der Erde seit dem 8. April 1941, also seit vollen 66 Jahren. 1971 gründete sie mit ihrem Mann Malcolm McLaren (Manager der Sex-Pistols) und Patrick Casey in der Londoner „King’s Road 430“ ihre erste Boutique unter dem Namen „Let it rock at Paradise Garage“. Der Hauptanteil der Kleidung ging an „Teds“, da McLaren selbst Teddyboy-Anzüge trug und die damals dominante Hippiebekleidung verachtete. Als der Rassismus und Sexismus der Teds immer offensichtlicher wurde, schlossen sie ihren Laden. (more…)