Archive for the ‘RSM’ Category

+++ In eigener Sache +++

Juli 22, 2008

Riesensexmaschine hat wegen einer akuten Durchfallerkrankung einen knappen Monat Pause eingelegt. Ein Monat auf dem Lokus vergeht wirklich wie im Flug. Was ist in der Zwischenzeit passiert? Auf dem Klopapier haben wir immer die wichtigsten News mitgelesen und wissen daher: (more…)

Der Penis – Symbol und Lebensspender, Teil 1

April 4, 2008

penis-schnitt.jpgDer Penis war schon immer wichtig. Man kann vieles über den Penis sagen, gutes, wie schlechtes, aber er ist einfach nicht aus der Geschichte der Menschen wegzudenken. Ob man ihn also mag oder nicht mag, irgendwann wird jeder Mal mit dem Penis konfrontiert – und sei es nur in Form eines Symbols, achtlos an eine Klotür gemalt oder in Gestalt eines Bauwerkes von Sir Norman Foster oder in der Werbung. Auch Essen kann an Penis erinnern und manche essen auch Penis. In Kapitel 1 möchte der Andrologie-Beirat von Riesensexmaschine.de locker einsteigen und einfach mal ein paar Erscheinungsformen des Penis (lateinisch: pimmel/ neudeutsch: phallus) zeigen. (more…)

Riesensexmaschine vor Uri-Geller-Tricks

März 15, 2008
Gerade RSM, erstmalig, auf Platz 2 der Top-Blogs. Vielen Dank an Nacktskandal GNTM, Gina-Lisa und Action-Horst.

Juhu, 50.010 Hits!

September 9, 2007

RSM gogo Westcoast

August 1, 2007

mycar.gif

Riesensexmaschine.de expandiert in Westen, den goldenen. Unser mit voller Autorität ausgestatteter Westcoast-Reporter „Cybirk“ hier mit seinem neuen Dienstwagen (Pontiac). Demnächst exklusive News von Drüben.

Wir suchen was wir mögen

Mai 8, 2007

In letzter Zeit mochtet ihr besonders gern finden, haben, anfassen, wer weiss was: Alte Frauen – Am Arsch – annegret noble – ausstrahlung wie frisch verliebt – bad babes – beate uhse tv crack – bobs and babes – bumsen – celebs in latex – darth vader latex und… (more…)

8!

April 4, 2007

platz8snap1.jpg

(more…)

Überleben mit dem Internet

März 18, 2007

Ich habe in einem ZEITUNGSARTIKEL gelesen, dass das Blog Riesenmaschine.de pro Monat so 15.000 Euro verdient mit Werbung. Das ist auch mein Ziel. Man muss ja irgendwie überleben können, mit dem Internet. Riesenmaschine beschäfigt natürlich eine Vielzahl arbeitsloser Akademiker, die gerne kostenlos fleissig schreiben und ihren Freunden erzählen, dass sie auf die Seite gehen sollen. Das habe ich natürlich nicht, Freunde. Das Thema Sex, ein echter Menschheitsknaller, muss das ausgleichen. Denn eins ist klar, das habe ich kapiert: Mit dem Internet kann man viel Geld verdienen. Man braucht nur viele Besucher und dann zahlen einem Toyota und Cola Geld für Banner. Und Sex ist das ideale Werbeumfeld: Wer Sex hat (oder haben will), will auch mal Autofahren oder was trinken. Bitte sagt euren Freunden, dass sie RIESENSEXMASCHINE.de besuchen sollen. Danke!

buro.jpg