Posts Tagged ‘Eier’

Wann ist ein Mann ein Mann II

März 1, 2008

prinzharry.jpg

Endlich wird nicht mehr so getan als sei Prinz William das Modell für den modernen Mann. Ein Krankenhaus einweihen, mit Afrikanern trommeln und tanzen, ein guter Schwimmer und Magerquark-Esser sein – das war gestern. Natürlich kann man auch durch solche, sogenannte „weiche“ Eigenschaften, zum Stich kommen (zumindest wenn man Prinz ist), aber das ist doch sehr halbgar und allzusehr um die Ecke gedacht. Die unmittelbarste Erotik verströmt immer noch der mordende Mann. Natürlich nicht der gemeine Meuchelmörder, sondern der staatlich geprüfte Bannerträger. Prinz Harry kann also nicht nur ordentlich saufen, sondern auch mal eben 30 Taliban töten lassen, wie zumindest die Bild in Erfahrung gebracht haben will. Was sind Taliban eigentlich nochmal? Der natürliche Gegenpol zu Sagrotan? Aufjedenfall Gesindel, dass sich einem durstigen Mann auf dem Weg in den nächsten Pub nicht in den Weg stellen sollte. Prinz Harry katapultiert sich damit aber nicht nur in die Sex-Phantasien aller wirklichen Frauen, sondern bringt sich zwingend als eine echte Königs-Alternative ins Spiel. Sicher ist, dass sich in nächster Zeit die Stimmen häufen werden, die nach jahrzehntelanger gemäßigter Frauenherrschaft wieder einen starken König für England fordern. Harry ist hier die erste Wahl. Dabei sollte auch ein klassischer Karriereweg nicht ausgeschlossen werden: Der Brudermord. Wir wären, klammheimlich, dafür. Damit ist es auch an der Zeit sich schonmal seinen korrekten Namen einzuprägen (Quelle: Wikipedia): Henry Charles Albert David Mountbatten-Windsor, genannt Prinz Harry von Wales.

Wann ist ein Mann ein Mann?

Februar 7, 2008
bombe.jpg
Wenn er Eier hat. Wenn er einen Apfelbaum gepflanzt hat. Wenn er keine Tage bekommt. Ja irgendwie, früher, war das so. Da sagten Frauen auf die Frage wie ihr Traummann sein müsste: Treu! Und er muss mich zum Lachen bringen! Aber die Männer wussten schon warum sie sich Anabolika spritzten und auf einen Porsche sparten. Lächerlich. Carla bringt es auf den Punkt: Ein Mann, ein wahrer Mann braucht eine Atombombe! Doing! Es ist auch irgendwie ein romantisches Bild: Man wälzt sich gerade innig vereint schwitzend auf dem Eisbärenfell und im Moment des Höhepunktes drückt man den roten Knopf und wird eins mit dem verbrannten Land, ein Staub, ein Stern, fast wie ein Diamant, zusammengeschmolzen… schön.