Posts Tagged ‘heidi’

Am Ende des Tages werdet Ihr andere Menschen sein

März 22, 2008

Das Prinzip der Gehirnwäsche ist, kurz gefasst, immer dasselbe, egal ob bei den Marines oder bei GNTM:

1. Junge, naive Menschen mit einem Versprechen auf Glückseeligkeit ködern

Marine: Du wirst ein Held! Einer der besten der Besten! (= Du kannst endlich die Dorfschöne/ Miss Wal Mart heiraten)
GNTM: Du wirst Super Modell (= alle Deine Freundinnen beneiden Dich, Shoppen wird zum Beruf und Du kannst mit Flavio Briatore bumsen)

2. Die jungen Menschen aus ihrer gewohnten Umgebung herausholen und in einem neuen, ungewohnten Realitätstunnel isolieren

Marines: Kaserne
GNTM: Modell-WG

3. Schikane, Prüfungen

Marines: Im Dreck robben
GNTM: In High-Heels (zwei Nummern zu groß) durch die U-Bahn

4. Absurde Regeln (Die Gesetze der Aussenwelt haben hier keine Gültigkeit mehr! Blinder Gehorsam)

Marines: Absurde Lieder, absurde Regeln, Kollektive Onanie u.ä.
GNTM: Zigarette in Salsa = Todsünde, Gaga-Modell-Philosohie

5. Prägung, Autorität, Schleifer

Marines: Ausbilderarsch + sadistische Mannsweiber
GNTM: Heidiarsch, Paymanarsch, Tuntenarsch

6. Bestrafung, Belohnung (unberechenbar)

Marines, Bestrafung: Nochmal im Dreck robben
Marines, Belohnung: Pornoheftchen
GNTM, Bestrafung: In High-Heels (vier Nummern zu klein) schlafen, zurück in die Jugendherberge
GNTM Belohnung: Douglas Werbetütchen, Seal-CD, McChicken

7. Initiierungsritual / Erreichen der nächsten Prägungsstufe

Marines: Glatze
GNTM: Bob

Fazit: Gehirnwäsche oder Haarwäsche, die Mechanismen sind letztlich die Selben.

Oh, Gina-Lisa!

März 1, 2008

ginalisapo1.jpg

Germanys-Next-Top-Model (kurz: GNTM) ist wieder da. Die Presse, immer allen voran spiegel.de, stellt schlau fest, daß dort ja garkeine echten Top-Models gesucht und gefunden würden, denn der Publikumsgeschmack suche eher das nette, etwas drallere Bademoden-Model. Ja genau, stimmt. Und natürlich Drama. Ein „weiblicher Bushido“ wurde auch schon ausgemacht: Die Frankfurter Solarien-Beauty „Gina-Lisa“. Wir werden den Werdegang dieser jungen Frau ab heute mitschreiben und wünschen uns viele gute Tipps direkt aus der B-Ebene

Action-Horst (3): Wolfsspinnen zum Frühstück

April 18, 2007

horst3.jpgGeheimversteck Wolfsspinne. Um Weihnachten herum. Horst war mit Heidi zusammen. Einer aufgeweckten, blonden Fachverkäuferin. Sie waren ein ideales Paar. Sie war eine Frau der kein gesunder Mann widerstehen kann und er, Action Horst, Superagent, Millionär, Praktiker und ein ausgezeichneter Liebhaber – ausdauernd und zärtlich, manchmal auch begierig sein Recht verlangend, aber niemals plump.

Sie lagen im Unterschlupf auf dem Bett. Seine zweite Hand kam seiner ersten zu Hilfe. Zusammen versuchten sie das winzige Textil abzustreifen das im Weg war. Plötzlich ein Mißton: Telefon. So ein scheiß, dachte Horst. Sie wollte sich aufsetzen, doch Horst drückte sie sanft aber entschieden wieder auf das Bett zurück.
„Wir sind beide nicht da, Heidi, wie sind im siebenten Himmel“, sprach Horst. Das war so ganz richtig nicht, aber romantisch. Doch das verflixte Telefon machte weiter Krach. Die schöne Stimmung war kaputt. Es tut mir Leid Heidi, du weißt wie gern ich Liebe mit Dir mache, aber… Wieder das Telefon. Ring-Ring. (more…)